Mudun. Urban Cultures in Transit

Vitra Design Museum, Weil am Rhein

13. Mai – 20. August 2017

design-museum.de


Am Freitag, den 12. Mai 2017 findet um 18 Uhr die Vernissage der Ausstellung „Mudun. Urban Cultures in Transit“ in der Gallerie des Vitra Design Museums statt. In zeitgenössischen Fotografien, Modellen und Texten nähert sie sich dem kulturellen Leben und der zeitgenössischen Stadtkultur in der MENA-Region (Middle East and North Africa).




Städte wie Ankara, Bagdad, Teheran oder Tangier zählen aufgrund ihres innovativen und kulturellen Lebens zu den Metropolen der MENA-Region, die es geschafft haben aus dem Schatten der politischen Schlagzeilen zu treten. Die Ausstellungsbereiche „Architecture“, „Places“ und „Societies“ thematisieren Gebäude, Stadtviertel und Menschen und stellen die Dynamik und Atmosphäre einzelner Orte und das Verhältnis der Menschen zu ihrer Umgebung dar. Das Projekt ist eine Kooperation des Vitra Design Museums mit den Gründern des Brownbook-Magazins, die ihr Archiv zur Verfügung gestellt haben. Mit dem Ziel, die Städte und ihre Einwohner für den Besucher erfahrbar zu machen, wurden über den Zeitraum eines Jahres die Inhalte und das Ausstellungskonzept diskutiert. Zur Vernissage stellt das Kuratorenteam um Rashid Bin Shabib von Brownbook und Janna Lipsky vom Vitra Design Museum die Ausstellung vor. Zudem wird es am 14. Juni 2017 um 10 Uhr eine Kuratorenführung mit Janna Lipsky geben.



















Shop

Nº 272
Muster

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #3

Wooden Object by Kai Linke

Jetzt bestellen