6. Mai 2019

News

Nachruf Carl Jakob Haupt

(1985–2019)

 

dandydiary.de

 

Text: Anton Rahlwes und Charlotte Könenkamp
 

Ein Dandy ist gegangen. Carl Jakob Haupt, der Mode-Blogger, war bekannt für legendäre Partys, kontroverse Kunstaktionen und für ein exzessiv gelebtes Dandytum. So wurde er zur Instanz im Berliner Nachtleben und darüber hinaus. Im Alter von nur 34 Jahren verstarb der Blogger und Lebemensch Jakob Haupt am diesjährigen Karfreitag aufgrund einer Krebserkrankung.



 

Gemeinsam mit Schulfreund David Kurt Karl Roth betrieb der aus Kassel stammende Jakob Haupt seit 2010 den bekanntesten deutschen Männer-Mode-Blog Dandy Diary. Hier beschäftigten sich die beiden Blogger mit allen Facetten der Mode und beließen es nicht bei der oberflächlichen Behandlung von aktuellen Modephänomenen. Das durchaus kontroverse Duo nahm kritisch, zum Teil humorvoll und intelligent, zu allen aktuellen Themen der Modebranche Stellung. Vom Modeporno, Lederhosen, die mit Gang-Symbolik bestickt wurden bis hin zu einem fiktiven Insider-Video, das Kinderarbeit in einer indischen Textilfabrik zeigt, ließen die Enfants Terribles der Berliner Mode-Szene kein Thema aus, das in ihren Augen Relevanz besaß. Mit seiner ihm ganz eigenen Verve und dem unleugbaren Talent zur Selbstinszenierung prägte Jakob Haupt das Verständnis von (männlicher) Mode entscheidend mit. Dandytum ist schließlich auch immer eine Strategie, um der Banalität der Mehrheitsgesellschaft etwas entgegenzuhalten, sie zu zerpflücken und das eigene Distinktionsstreben zu ästhetisieren. Oder um es mit den Worten des mutmaßlichen Autors Avery Puckish über den zeitgenössischen Dandy Lord Whimsy zu sagen: „... um so das Fließband des Mittelmaßes in einen Motor der Schönheit zu verwandeln.“

Internationale Schlagzeilen machte das Duo im Jahr 2013, als es einen nackten Flitzer auf die Show von Dolce & Gabbana schleuste. Ihr Anliegen hier: Die Kritik an der Einseitigkeit großer Modehäuser, die Influencer ausschließlich zu ihren Gunsten instrumentalisieren und so deren Authentizitätsanspruch aushebeln. Sie drehten die Dynamik kurzerhand um und annektierten für einen kurzen Moment die Präsentationsfläche der Show. Für einen wahren Dandy steht schließlich die Unabhängigkeit von Style im Vordergrund und nicht die direkte Einflussnahme auf die Modewelt. 2016 steckten sie eine übergroße Primark-Tüte in Brand, die sinnbildlich für den undifferenzierten Massenkonsum all ihrer Käuferinnen und Käufer und die rücksichtlose Massenproduktion der Modekette steht.

Wie viele Dandys durch alle Epochen hindurch, war auch Dandy Diary für das Schmeißen legendärer Partys berühmt. Zweimal im Jahr hosteten sie die inoffizielle Eröffnungsparty der Berliner Fashion Week, die regelmäßig in einem Exzess endete. Zu den umstrittensten dieser Veranstaltungen gehörte die Zirkus-Party, zu der kleinwüchsige Menschen und ein Elefant verpflichtet wurden.

Die gepflegte Kontroverse gehörte zu Jakob Haupt wie die modische Inszenierung zum Dandy. Er war ein polarisierender Charakter, der für sein viel zu kurzes Leben erstaunlich viel erreichte. Um es nochmals mit den Worten Avery Puckish zu sagen: „Kurz, er ist ein Säuger aus dem Paradies und ein Herold des Himmels.“ Mann musste nicht immer seiner Meinung sein und auch nicht seine Vorgehensweisen gutheißen, trotzdem positionierte sich Jakob Haupt zu wichtigen Themen und trug so nachhaltig zum öffentlichen Diskurs und zum Designverständnis bei.

Shop

Nº 282
Simulation Shifts Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=45a252d2e75e08165bf237bdabeb2618281a6b2b47b7c943527e548b5d4e1681 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de