Videonale.16

Kunstmuseum Bonn

– 2. April 2017

kunstmuseum-bonn.de


Mit dem Thema „Perform“ greift die 16. Ausgabe der Videonale zentrale, formale und inhaltliche Ansätze der Videokunstproduktion auf. Die 43 vorgestellten Videowerke internationaler Künstler gingen aus einem weltweit ausgeschriebenen Wettbewerb hervor.




Das Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen knüpft mit „Perform“ an die Anfänge des Videos als Dokumentationsinstrument und als technisches Medium künstlerischer Performances an. Parallel dazu wird ein Bezug zur Gegenwart hergestellt, in welcher der Betrachter selbst zum Performer wird. Das digitale Leben und die Selbstdarstellung im Netz hinterlassen Spuren, die das reale Leben des Verbrauchers zur Dauerperformance werden lassen.

 

Zusätzlich zur Ausstellung wird es ein vielfältiges Festivalprogramm mit Künstlergesprächen, Performances, Diskussionsrunden, Führungen, Workshops und Vermittlungsprogrammen geben. Als Teil davon findet noch bis zum 12. März 2017 der Videonale.Parcours statt, der an verschiedenen Orten der Bonner Nordstadt künstlerische Arbeiten von Studierenden verschiedener Hochschulen zeigt.

 

Ausführliche Informationen zu weiteren Veranstaltungen sowie den Öffnungszeiten sind online verfügbar. 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen