1. März 2017

News
Arno Votteler.
Der Designer und seine Meisterschüler

Kurhaus Freudenstadt

– 17. März 2017

design-center.de

 

„Aus der Praxis für die Praxis“ lautet der Leitsatz, unter dem das Design Center Baden-Württemberg, das sich bis Anfang 2014 noch Design Center Stuttgart nannte, den Austausch zwischen Industrie und Designwirtschaft fördert. Ab 1. März 2017 ist das Designzentrum neuer Kooperationspartner des Netzwerks Kreativwirtschaft Freudenstadt



 

Seit 2015 bestehend, dient das Projekt „Zukunft Denken“ des Netzwerks Kreativwirtschaft Freudenstadt der regionalen Vernetzung zwischen Kreativschaffenden und Unternehmen. Industriedesigner Arno Votteler ist in Freudenstadt-Christophstal sowohl geboren als auch aufgewachsen und von Beginn an Unterstützer dieses Netzwerkes. Die Ausstellung „Arno Votteler – Der Designer und seine Meisterschüler“ im Kurhaus Freudenstadt ist eine Retrospektive seines Lebenswerks und präsentiert unter anderem Exponate aus der „Neuen Sammlung“ in München, Originaldesigns der 1950er-Jahre und aktuelle Produkte, wie die Neuauflage des renommierten „Votteler-Chair“ von Walter Knoll. Arno Votteler gilt als einer der bedeutendsten Designer und Innenarchitekten der Nachkriegszeit. Er war Mitbegründer des Verbandes Deutscher Industriedesigner und Hochschullehrer sowie Initiator des Weissenhof-Instituts.

 

Parallel zur Hauptausstellung zeigen Vottelers Meisterschüler zwei Begleitausstellungen. „green Innovations – Hightech in Holz“ fand seinen Ursprung im Büro von Spek Design und stellt innovative Holz-, Holzwerkstoff- und Furnierprodukte vor. „smArt Hotel“ entstand unter der Leitung von Axel Müller-Schöll. Der ehemalige Schüler Vottelers ist als Professor an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle tätig und präsentiert mit Studierenden des Fachbereichs Innenarchitektur Zukunfts-Konzeptionen zu den Themen „Kurzzeit-Wohnen“ und „Wohnen im Hotel“. Neben den Ausstellungen finden Begleitveranstaltungen, wie ein Meisterschülerabend mit Vorträgen statt. Detaillierte Informationen zum Rahmenprogramm sind online aufgeführt.

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de