6. November 2017

News

Dubai Design Week

Dubai

13. – 18. November 2017

dubaidesignweek.ae

 

Als größte Plattform und jährliches Designevent im Mittleren Osten ist die Dubai Design Week die Anlaufstelle für regionale und internationale Firmen und Designer sowie eine der wenigen Gelegenheiten, sich zu vernetzen und die neusten Entwicklungen zu präsentieren.



 

Sowohl die Art der Formate als auch die Disziplinen der Teilnehmer sind sehr unterschiedlich und decken ein weites Feld des kreativen Arbeitsbereichs ab. Die Veranstaltungen werden im Dubai Design District stattfinden. Neben Vorträgen, Ausstellungen und Produktveröffentlichungen wird das Royal College of Art eine Reihe von Workshops anbieten. Während dieser jeweils zweitägigen Kurse wird auf Informationstechnologien, die Zukunft des Vertriebes und Human-centred Design eingegangen.

Zu den Highlights der Design Week gehört die Global Grad Show, zu der aus 43 Ländern 92 Designschulen ausstellen und somit die weltweit größte Ansammlung von Absolventen aus kreativorientierten Hochschulen bildet.

Die Ausstellung im Abwab-Pavillon zeigt die Arbeiten regionaler Gestalter, zusätzlich sind noch die Ausstellungen „Iconic City“ über die Stadtentwicklung Casablancas und „Downtown Design“, die größte Messe für Design im Mittleren Osten, zu nennen.

Gestaltung aus der ganzen Welt nach Dubai zu holen, tut sicher auch der im letzten Jahr gegründeten Universität Dubai Institute of Design und Innovation gut. Bei der Entwicklung der Universität waren das MIT und die Parsons School of Design beteiligt.

Veranstaltet wird die Design Week in Zusammenarbeit mit dem Dubai Design District – einem Komplex, der die Basis für die dortige Kreativbranche bilden soll und in dem auch die Universität verortet ist. Als Sponsoren stehen sowohl das Kulturministerium als auch internationale Firmen wie Audi und Pepsi dahinter.

Es ist interessant, den Designbegriff, welchen die Dubai Design Week verfolgt, versuchen zu verstehen. Von westlichen Organisationen und Begrifflichkeiten infiltriert, arbeitet eine Region, in der Design noch nicht sehr lange als Disziplin präsent ist, an einer eigenen Definition. Wie groß das Streben nach einer profitorientieren Wirtschaftsentwicklung oder Prestigefragen ist, vermag man nicht zu beurteilen, dennoch können sich auch aus diesen westlichen Wurzeln mit einer anderen Kultur verbunden, ganz eigene Chancen und Möglichkeiten ergeben.

Shop

Nº 274
Identity

form Design Magazine


Grid one form 274 cover 1200 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de